Gesundheits-Produkte

Adelheid Stöger – Das Kochbuch zur China Study


Kochen eine Wissenschaft?

Nachdem eine vegane Ernährungsweise immer mehr in Mode gekommen ist, wurden auch eine Menge veganer Kochbücher auf den Markt geschwemmt. Auch bei dem medizinisch-wissenschaftlich geprägte Verlag verlag systemische medizin ist ein Kochbuch mit 400 Rezepten der veganen Küche erschienen. Es wird damit geworben, dass es das Kochbuch zur China Study sei.

Colin Campbell – ein US-amerikanischer Biochemiker und Ernährungswissenschaftler – belegt in seinem Buch China Study Die wissenschaftliche Begründung einer veganen Ernährung, dass der Verzehr von Protein tierischem Ursprungs die Wahrscheinlichkeit an Krebs zu erkranken signifikant ansteigen lässt. Anhand mehrerer Studien belegt er seine Thesen. Das Buch gilt als die „Veganerbibel“.

Kochen à la China Study

In dem Kochbuch von Adelheid Stöger werden Passagen aus Colin Campbells Buch aufgegriffen und Auszüge vorgestellt. Die Empfelung Campbells auf rein pflanzliche Nahrungsmittel umzusteigen und Stögers eigenen Erfahrungen aus ihrem Praxisalltag, nimmt sie zum Anlass eine Vielzahl von veganen Rezepten vorzustellen. Außerdem beinhaltet das Buch Passagen über die Ernährungslehre der Traditionellen Chinesischen Medizin, Gesundheitsaspekte von Gewürzen und Kräutern, vegane Ersatzstoffe für gängige Lebensmittel und im Anhang Ausführungen von Claudia Nichterl. Diese geht noch mal sehr eingängig auf die Überflusserkrankungen ein, die Campbell in seiner Studie untersucht hat. Zusätzlich werden wichtige Nährstoffe und Vitamine aufgeführt, die in Verdacht stehen bei Veganern Mangelware zu sein. Die Texte sind sehr informativ und bieten einen guten Leitfaden, für eine ausgewogene Ernährung.

Die umfangreichste vegane, deutschsprachige Rezeptsammlung

In viele veganen Kochbüchern wimmelt es von Zutaten, die man noch nicht kannte, teuer sind oder schwer zu beschaffen. Ohne Biomarkt in der Nähe ist man meist aufgeschmissen.

Viele der hier dargereichten Rezepte sind sehr unkompliziert und es wird vermittelt, dass veganes Kochen eben keine Wissenschaft ist. Es handelt sich viel mehr um Basisrezepte, die noch Raum lassen für die eigene Kreativität. Die Anleitungen sind kurz gehalten und verständlich. Sehr schön ist auch, dass bei manchen Rezepten Gesundheitsaspekte zugefügt wurden. Diese enthalten Informationen zu einer Zutat: Zum Beispiel welche Vitamine drin sind und wie die Zutat der Gesundheitsprävention dienlich ist.

Bei der großen Anzahl an Rezepten haben sich aber auch hier und da einige Fehler eingeschlichen. In der Anleitung kommt eine Zutat vor, die nicht gelistet istoder umgekehrt. Dies führt zu kleinen Irritationen; aberFehler sind wohl bei einer solch umfangreichen Ansammlung schwer zu vermeiden.

Der nächste kleinere Kritikpunkt gilt der Gestaltung. Das Kochbuch ist ca. in DIN A5 Größe gebunden. Dadurch kann man das Buch zwar leicht auf der Arbeitsfläche unterbringen, aber es bleibt kein Platz für Bilder der Gerichte. Das Buch wäre ein immens dicker Wälzer. So bleibt bloß am Anfang jedes Kapitels Platz für eine kleine Appetitanregung in Form eines Fotos. Eine wissenschaftliche Anmutung ist dem Buch also inne. Obwohl es beim Essen, trotz aller Gesundheitsprävention, vorrangig um den Genuss geht.

Kaufen: Ja oder nein?

Das Buch besticht durch seine detaillierten Informationen zu einzelnen Lebensmitteln. Und je besser wir uns mit unserem täglichen Essen auskennen, desto gesünder können wir leben. Bei 400 Rezepten wird für jeden Geschmack etwas dabei sein. Dass es das Kochbuch zur China Study ist, sollte etwas umformuliert werden: Es ist ein Kochbuch zur China Study. Da wohl jedes vegane Kochbuch irgendwie ein Kochbuch zur China Study ist, auch ohne Zitate.




Über Friederike S.

Gefühlt wird die Welt doch immer komplizierter! Beruflich eigentlich aus dem Bereich Textil kommend, beschäftigen mich in meiner Freizeit auch die Absurditäten anderer Lebensbereiche. Hier bei Arzt-Öffnungszeiten kümmere ich mich um den Support und bewerte und publiziere für den Produkt-Ratgeber. Unsere Erfahrungen und Recherchen wollen wir nicht für uns behalten. Wenn ihr Fragen oder Anregungen habt, könnt ihr mich gerne über das Kontaktformular anschreiben. Ich freue mich immer über neuen Input!
Zeige alle Beiträge von Friederike S.

Wie finden Sie das vorgestellte Produkt? (0 Bewertung, Durchschnitt: 0 )

Hinterlasse eine Bewertung:


Buch
400 Rezepte der veganen Küche: Das Kochbuch zur China Study

Buch kaufen

Reklame

Über Friederike S.

Gefühlt wird die Welt doch immer komplizierter! Beruflich eigentlich aus dem Bereich Textil kommend, beschäftigen mich in meiner Freizeit auch die Absurditäten anderer Lebensbereiche. Hier bei Arzt-Öffnungszeiten kümmere ich mich um den Support und bewerte und publiziere für den Produkt-Ratgeber. Unsere Erfahrungen und Recherchen wollen wir nicht für uns behalten. Wenn ihr Fragen oder Anregungen habt, könnt ihr mich gerne über das Kontaktformular anschreiben. Ich freue mich immer über neuen Input! Zeige alle Beiträge von Friederike S.