Augenarzt – Lars Stuchels – 13409 Berlin

 PRAXIS JETZT NICHT GEÖFFNET

Lars Stuchels
Fachbereich: Augenarzt

Residenzstr. 123
13409 - Berlin (Berlin)

Tel.: 030/4959010
Fax : 030/4959060
Spezialgebiete: Niedergelassener Kassenarzt. Augenheilkunde (Kassenzulassung)
Ausstattung:
Anfahrt:
ÖFFNUNGSZEITEN VON LARS STUCHELS

  von bis
Montag 8.30 12.30
14.30 18.30
Dienstag 8.30 12.30
14.30 18.30
Mittwoch
Donnerstag 8.30 12.30
14.30 18.30
Freitag 8.30 14.00
Samstag
Sonntag
Schlechter ArztAusreichender ArztDurchschnittlicher ArztGuter ArztSehr guter Arzt (14 Bewertung, Durchschnitt: 3,36 von max. 5)
Loading ... Loading ...
Bewerten Sie den Arzt Herr Lars Stuchels. Ihre Meinung ist wichtig!

6 Antworten auf Augenarzt – Lars Stuchels – 13409 Berlin

  1. Patient sagt:

    Dr.Stuchels habe ich als guten und freundlichen Arzt kennengelernt, der auch auf die Belange des Patienten eingeht und erklärt.dies möchte ich als positiv bewerten.
    als sehr negativ und von oben herab möchte ich jedocjh den Weg zum Arzt beschreiben. Ich war nun mehrmal zu den angegeben Sprechzeiten vor Ort und wurde mit dem Hinweis am nächsten Tag früher zu kommen abgewiesen. Ich empfinde es als Frechheit wenn von mir verlangt wird mich vor Beginn der Sprechzeit im Treppenhaus anzustellen und zu warten das die Praxis öffnet. die Sprechzeit geht doch bis 12 Uhr. Auf Anfragen zur Nachmittags Sprechzeit werde ich auf den nächsten Tag vormittags verwiesen. Nun musste ich mir einen anderen Augenarzt suchen um meine medikamente verschrieben zu bekommen.
    Sehr unhöfliches Empfangspersonal.

  2. Hans-Lothar Benedikt sagt:

    Am 6.8.2012 fand ich mich in der Augenarzpraxis von Herrn Lars Stuchels ein, um das rechte Auge untersuchen zu lassen, da es blind geworden ist.

    Das Wartezimmer war nach Anzahl der Stühle zu ca. 70% besetzt. In weiteren Räumen konnte ich ca.10 Personen erkennen. Insgesamt befanden sich ca. 20-30 Personen in verschiedenen Zimmern, was ich jedoch erst später erkannte. – Nach Abgabe der nötigen Utensilien am Empfang vergaß ich meine Chip-Karte. Als ich zu der Arztsekretärin ging, um sie mir geben zu lassen, wurde ich darüber belehrt, was sie noch alles tun müßte, bevor sie meine Chipkarte in den Computer eingeben könnte. Nach ca. 15 Minuten erhielt ich sie zurück. – Nach 75 Minuten seit meiner Ankunft sollte ich an einer Gesichtsfeldüberprüfung teilnehmen. Die Arzthelferin erklärte mir, daß da irgenwo etwas aufblitzen würde, und ich dann eine Taste drücken sollte. Was da aufblitzen sollte, sagte sie mir nicht. Nun sehe ich rechts leicht wabernde grau-weiße und etwas farbige und manchmal auch kurzfristig helle Bereiche, so daß unklar war, auf welche Erscheinung ich reagieren sollte, weshalb ich manchmal die Taste auch unter Unsicherheit drückte. Letztlich brach die Arzthelferin den Test mit den Worten “das bringt jetzt auch nichts mehr” ab. Was da auch nichts mehr bringen sollte, gab sie nicht preis. – Da ich schon längere Zeit wartete, fragte ich sie, warum keine Termine gemacht werden!? Daraufhin antwortete sie, daß die Patienten bei Praxen mit Terminvergabe zwei Monaten warten müßten (wirklich zwei Monate? in allen Praxen? – Unsinn!) Ich bin seit Jahren bei einem Internisten in Behandlung. In dieser Praxis werden Termine gemacht.Und selbst wenn es mal länger dauert, sind die Wartezeiten erträglich. Ich teilte ihr mit, daß ich die langen Wartezeiten als Zumutung empfinden würde, zumal mir Patienten im Wartezimmer mitteilten, daß sie schon (neben anderen Wartezeiten an diesem Tag in dieser Praxis) 45 Minuten nur auf eine weitere Untersuchung warteten. – Alles in allem waren ca. 3 Stunden vergangen, bis ich in ein Zimmer gebeten wurde. Hier wartete ich ca. 20 Minuten, bis Herr Stuchels kam.

    Herr Stuchels setzte sich an einen Tisch, gab mir nicht die Hand, sagte mir (wohl aus seinen Unterlagen), was ich schon wußte (daß ich rechts blind sei) und kam dann auf den Punkt, der ihn eigentlich interessierte: “Sie empfinden es also als Zumutung, so lange zu warten. Es gibt in Berlin 350 Praxen, zu denen sie gehen können”. Danach hörte ich nicht mehr zu, weil es mir egal ist, wieviel Praxen es in Berlin gibt. Und wenn ich dahin gehen wollte, wäre ich schon längst da gewesen (was ich mit Sicherheit noch nachhole).

    Statt zu versuchen, meinen Frust zu verstehen (nach über 3 Stunden Wartezeit), einzulenken und um Verständnis zu werben, in dem er Verbindendes mitteilte, griff er mich in Wort, Mimik und Tonfall an. – Da ich mich für sehr schnell im Kopf halte, ahnte ich, worauf das hinaus-laufen würde. Also stand ich auf und ging selbst. Denn selbst nach weiteren Worten wäre das Ergebnis das Gleiche. Ich suche mir einen neuen Augenarzt oder -ärztin.

    Zusammenfassung:

    1, Eine Arztsekretärin am Empfangsschalter, die sich lächerlich macht, weil sie lange Zeit braucht, um eine Chipkarte in den Computer zu schieben. (ich bin 64 Jahre, war tatsächlich schon bei anderen Ärzten, bei denen es Sekundensache war, den Umgang mit der Chipkarte abzuwickeln.

    2. Eine Arzthelferin, die vermutlich überfordert und unfähig war, sich den Patienten anzunehmen, die unklare Mitteilungen gibt und am Ende nur für Verwirrung sorgt.

    3. Ein Arzt, dem es nicht auf Helfen, sondern auf Kampf und Rechtfertig-gung ankommt.

    Gott oder wer auch immer, schütze die Menschen vor solchen Arztpraxen.

  3. Hans-Lothar Benedikt sagt:

    Zu meinem Bericht: ich sehe, daß die Zeit für meinen Bericht mit 11.22 angegeben ist. Diese Zeit ist falsch. Der Bericht wurde gegen 13.30 Uhr geschrieben. Gegen 9.20 war ich in der Praxis.

  4. Caspar von Wedel sagt:

    Meine Erfahrungen in der Praxis von Herrn Stuchels waren sehr positiv.
    Ich habe einen Termin für meine Schwiegermutter vereinbart, zu dem sie dann ohne große Wartezeit behandelt wurde.
    Obwohl meine Schwiegermutter nicht Deutsch spricht, verliefen die Untersuchungen ohne Probleme. Bei Herrn Stuchels wurden wir freundlich behandelt, er gab ein klare Diagnose und auf alle Fragen verständnisvolle und erschöpfende Antworten. Da meine Schwiegermutter Ausländerin ist, hatten wir vorher Direktzahlung vereinbart. Die Rechnung dazu (einfacher Satz) fiel extrem günstig aus, ich hatte mit dem Fünffachen gerechnet.
    Auch in der Rezeption und bei den Untersuchungsgeräten war der Umgang sehr freundlich; dieser Arztbesuch verlief ohne jede Mißhelligkeit (ich habe in meinem Spezialfall mit einer ausländischen Schwiegermutter schon ganz anderes erlebt), wir haben uns sehr nett verabschiedet.

  5. Michaela sagt:

    Meine Erfahrungen mit Dr Stuchels sind auch positiv.
    Es gibt lange Wartezeiten, aber dafür nimmt er sich auch für jeden seiner Patienten ausreichend Zeit. Bei meinem jüngsten hat er festgestellt, das es nicht an seinen AUgen lag, das er überall gegenlief, sondern an seinen Ohren.
    Und auch mein Mann und mein Sohn sind bei ihm in Behandlung und sehr zufrieden mit ihm!

  6. Andreas Naujoks sagt:

    Kompetent, freundlich, interessiert am Patienten. Wartezeiten im Vergleich zu anderen Ärzten mehr als akzeptabel. Habe meinen Augenarzt des Vertrauens gefunden.

Hinterlasse eine Bewertung:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

ANFAHRT ZU LARS STUCHELS IN 13409 BERLIN, RESIDENZSTR. 123

DAS SYSTEM HAT ERKANNT, DASS FOLGENDE INHALTE MIT DEM ARZT LARS STUCHELS AUCH IN VERBINDUNG GEBRACHT WERDEN:

Die Sprechzeiten von Herr Lars Stuchels aus 13409 Berlin finden Sie oben. Der Augenarzt hat seine Praxis Lars Stuchels unter folgender Adresse: Residenzstrasse 123 Reinickendorf . Die Öffnungszeit bzw. Öffnungszeiten Können gelegentlich abweichen. Falls keine Sprechstunde hinterlegt wurde, rufen Sie Herr Lars Stuchels an und vereinbaren Sie einen Termin. Die Sprechstundenzeiten finden Sie oben bei den Öffnungszeiten.


Sie können Herr Doktor Lars Stuchels bewerten. Durch die Arzt Bewertung, mit Hilfe der Sternchen, helfen Sie anderen Patienten bei ihrer Arztsuche. Sie haben neben der Arzt Bewertung auch die Möglichkeit, Ihre Erfahrung mit diesem Augenarzt aus Berlin hier mitzuteilen. Sie oben bei Arzt Bewertung!

Wir bedanken uns!

Weitere Bezeichnungen des medizinischen Fachbereich dieses Arztes: Augenärztin Augenärzte Augenheilkunde Ophthalmologie.


Dieser Beitrag wurde unter Augenarzt Berlin abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
Der Arzt Augenarzt – Lars Stuchels – 13409 Berlin wurde von anderen Besuchern mit folgenden Suchanfragen gefunden:
    lars stuchels residenzstr lars stuchels residensstr.  13409 BERLIN , RESIDENZSTR. 123 augenarzt stucheles augenarzt stuchel residenzstr. hno arzt berlin frühe öffnungszeiten augenarzt stuchels reinickendorf augenaerzt herr dr. stuchels, berlin Augenartz in Residenz in Berlin residenzstr. 123, berlin